Aktuell
Stadtarchiv 
Das Gedächtnis der Stadt

Herzlich willkommen auf der Homepage des Vereins zur Förderung des Stadtarchivs Wiesbaden!

Sie interessieren sich für die Geschichte Wiesbadens und seiner Vororte? Dann sind Sie bei uns richtig.

 

Denn wir unterstützen das Stadtarchiv seit unserer Vereinsgründung 2005 bei seinen vielfältigen Aufgaben praktisch, ideell und finanziell. So vermitteln wir z. B. Nachlässe, Firmenarchive und private Sammlungen, treten für das Archiv ein, tragen zur Erforschung der Geschichte der Stadt Wiesbaden, ihrer Stadtteile und Vororte in all ihren Facetten bei und beteiligen uns aktiv an der Vermittlung von Erkenntnissen zur Wiesbadener Stadtgeschichte.

 

Das Stadtarchiv ist das Gedächtnis der Stadt. Es übernimmt Unterlagen zur Geschichte Wiesbadens, bewahrt sie für die Zukunft auf und erschließt diese Quellen zur Nutzung für die Bürgerinnen und Bürger  der Stadt Wiesbaden und alle an der Geschichte Wiesbadens Interessierten. Die Quellen, das sind Tausende von Akten, die im Magazin des Archivs lagern und der wissenschaftlichen Aufarbeitung und der Publikation harren. Als kommunale Einrichtung ist das Stadtarchiv von den finanziellen Sorgen der öffentlichen Hand betroffen. Auch hier wollen wir helfend eingreifen, damit das Stadtarchiv seiner Aufgabe des Ordnens und Verwahrens des ihm anvertrauten Gutes ebenso nachkommen kann wie seiner Erforschung und seiner Präsentation.

 

Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Ihre Unterstützung, Ihre Mitarbeit!

 

Werden Sie Mitglied im Verein zur Förderung des Stadtarchivs Wiesbaden e. V. 

 

 
 
Neues aus dem Stadtarchiv
Das Stadtarchiv hat einen neuen Leiter
Seit dem 01. Mai 2020 hat das Stadtarchiv einen neuen Leiter:

Herrn Dr. Peter Quadflieg. Er folgt auf Frau Dr. Brigitte Streich, die Ende November 2019 in den Ruhestand getreten ist.

Wir gratulieren Herrn Dr. Quadflieg zum Dienstantritt, wünschen ihm eine glückliche Hand bei der Leitung des Archivs und freuen uns auf die Zusammenarbeit.
Dr. Brigitte Streich leitet das Ortskuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
Seit dem  01. Mai 2020 hat die ehemalige Leiterin des Stadtarchivs den Vorsitz des Ortskuratoriums der Deutschen Stiftung Denkmalschutz von Frau Carla Schulte-Kalms übernommen. Wir gratulieren herzlich und wüschen viel Erfolg in der neuen Aufgabe.
Das Stadtarchiv ist wieder geöffnet
Seit dem 04. Mai 2020 ist das Stadtarchiv wieder für Nutzer unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen geöffnet. Das Archiv war seit Anfang März wegen der Corona-Pandemie für Besucher geschlossen.
Wegen der Corona-Pandemie
konnten der Vortrag von Frau Dr. Katherine Lukat
Wiesbadener in alliierter Kriegsgefangenschaft und die anschließende Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Stadtarchivs Wiesbaden e. V. 
nicht wie geplant am 24. März 2020 stattfinden.
Die Mitgliederversammlung wird nachgeholt, sobald die Umstände dies zulassen. Ob dies in Verbindung mit dem Vortrag geschehen kann, ist noch ungewiss. Wir informieren Sie rechtzeitig und natürlich auch darüber, wann das Ausstellungs- und Vortragsprogramm des Archivs wieder aufgenommen wird.
 
 

Verein zur Förderung des Stadtarchivs Wiesbaden e.V. - Im Rad 42 - 65197 Wiesbaden 

Tel.: +49 (0) 611 313219 - Mail: stadtarchiv@wiesbaden.de

Neroberg mit Monopteros, ca. 1860